Bohrschablone Ausführung 1 (#100100)

Zur waagerechten oder senkrechten Ausrichtung wird zusätzlich eine Wasserwaage bis 400mm benötigt. Sie können bis zu 4 weitere Fräspunkte in einem Arbeitsschritt kennzeichnen. Hierfür verwenden Sie bitte einen Schraubendreher bis 3mm.

Der Abstand für die erste Dose aus der Ecke beträgt mind. 60mm.



Bohrschablone Ausführung 1 (#100200)

Zur waagerechten oder senkrechten Ausrichtung wird zusätzlich eine Wasserwaage bis 400mm benötigt. Sie können bis zu 3 weitere Fräspunkte in die eine bzw 1 Fräspunkt in die andere Richtung in einem Arbeitsschritt kennzeichnen. Hierfür verwenden Sie bitte einen Schraubendreher bis 3mm.

Der Abstand für die erste Dose aus der Ecke beträgt mind. 100mm.



Bohrschablone Ausführung 1 (#100300)

Zur waagerechten oder senkrechten Ausrichtung wird zusätzlich eine Wasserwaage bis 400mm benötigt. Sie können bis zu 4 weitere Fräspunkte in die eine bzw 1 Fräspunkt in die andere Richtung in einem Arbeitsschritt kennzeichnen. Hierfür verwenden Sie bitte einen Schraubendreher bis 3mm.

Bitte beachten : max 5er-Kombinationen erstellen

Der Abstand für die erste Dose aus der Ecke beträgt mind. 100mm.



Bohrschablone Ausführung 1 mit Stabila-Kreuzlibelle (#200100)
Die Schablone wird mit der Kreuzlibelle waage- bzw senkrecht ausgerichtet

Sie können bis zu 4 weitere Fräspunkte in einem Arbeitsschritt kennzeichnen.
Hierfür verwenden Sie bitte einen Schraubendreher bis 3mm.

Der Abstand für die erste Dose aus der Ecke beträgt mind. 60mm.



Bohrschablone Ausführung 1 mit Stabila-Kreuzlibelle (#200200)
Die Schablone wird mit der Kreuzlibelle waage- bzw senkrecht ausgerichtet

Sie können bis zu 3 weitere Fräspunkte in die eine bzw. 1 Fräspunkt in die andere Richtung in einem Arbeitsschritt kennzeichnen.
Hierfür verwenden Sie bitte einen Schraubendreher bis 3mm.

Der Abstand für die erste Dose aus der Ecke beträgt mind. 100mm.

Bohrschablone Ausführung 3 mit Stabila-Kreuzlibelle (#200300)

Die Schablone wird mit der Kreuzlibelle waage- bzw senkrecht ausgerichtet
Sie können bis zu 4 weitere Fräspunkte in die eine bzw 1 Fräspunkt in die andere Richtung in einem Arbeitsschritt kennzeichnen. Hierfür verwenden Sie bitte einen Schraubendreher bis 3mm.

Bitte beachten : max 5er-Kombinationen erstellen

Der Abstand für die erste Dose aus der Ecke beträgt mind. 100mm.

 

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter Rubrik:

 

Bohrschablone/Montageanleitung

Bohrschablone/nützliche Tips

 

oder Sie verwenden unser Kontaktfomular