1. Tipp

Eine Bohrmaschine mit Rutschkupplung ist zu empfehlen.

Wir empfehlen den Einsatz von Lochsägen mit Power Change Adapter von Bosch

 

2.Tip

Bei Rigips empfehlen wir aus guter Erfahrung eine Lochsäge mit 67mm,

keine Bohrmaschine läuft richtig rund bzw. wird ruhig gehalten.

Hierdurch sind kleine Korrekturen nach Abdriften der Lochsäge noch möglich.

Prüfe wie die Hohlwanddose sich in die Wand einsetzen lässt.

Die Hohlwanddose nicht mit Gewalt in die Wand pressen.

Bei zu strammen sitz, Hohlwanddose entfernen und vor einsetzen dieser einfach mit dem Cuttermesser die Bohrung noch mal nachkratzen.

 

3. Tipp

Um die Hohlwanddose flächenbündig zu montieren die Kante mit dem Cuttermesser leicht anschrägen.

 

4. Tipp

Dose sitzt nun fest aber verdreht in der Wand.

Setze mit einem Stechbeitel an den Befestigungsbuchsen der Hohlwanddose an, nun lässt sich die Dose je nach Ansatz drehen.

Nach korrekter Ausrichtung kann die Dose mit den Befestigungsschrauben angeschraubt werden

 

 

 

Haben Sie noch Fragen, verwenden Sie bitte das Kontaktfomular